Nachrichten rund um die Initiative

10. November 2020

Speyer: Bloggerin Bina von “binaspfalzliebe” stellt ihren #lieblingsladen vor

binaspfalzliebe Wie lange ist eure letzte Shoppingtour her? Vielleicht ist es momentan angesichts der Umstände nicht das Erste, das euch in den Sinn kommt. Doch gerade jetzt brauchen viele kleine, individuelle Läden Unterstützung. Daher habe ich mich sehr gefreut, als ich vor ein paar Wochen die Anfrage erhielt, bei der “Initiative für Gewerbevielfalt” von “Das Telefonbuch” mitzumachen, die sich für das zunehmend unter Druck stehende lokale Gewerbe einsetzt.

Sicher geht es einigen von euch wie mir: Bei einem Stadtbummel sieht man überall ein und dieselben großen Ketten – egal, in welchem Ort, es ist immer der gleiche Look, und es gibt immer die gleichen Produkte. Doch was den Charme einer Stadt ausmacht, das sind die lokalen, kleinen Läden voller Charakter, die jedoch häufig ins Abseits gedrängt werden. Mit der Kampagne #lieblingsladen soll auf diese einzigartigen Geschäfte und deren engagierte Inhaber aufmerksam gemacht werden.

Ich freue mich, dabei sein zu dürfen und da meine liebste Shopping-Stadt eindeutig das historische Speyer ist, stelle ich euch heute meine drei Lieblingsläden dort vor. In Speyer ist es übrigens die Ernst Klett Telefonbuch GmbH, die unter anderem Das Telefonbuch für Speyer herausgibt und sich seit Jahren für die Belange von kleinen und mittelständischen Unternehmen einsetzt.

Weiterlesen? Hier entlang.


Über uns:
Die Initiative für Gewerbevielfalt setzt sich für den lokalen Einzelhandel und inhabergeführte Kleingewerbe in Deutschlands Städten und Gemeinden ein.
Informieren Sie sich hier über unser Anliegen und werden Sie hier selbst Teil der Initiative! Zur FAQ geht's hier