Nachrichten rund um die Initiative

16. Juni 2020

“Nonstop-Musik – Ein Wochenende im Zeichen musikalischer Vielfalt”

Die Corona-Pandemie zieht weitreichende Folgen nach sich. Insbesondere die Musik-Branche ist von den Auswirkungen wie physical distancing direkt betroffenen, denn an große Events und Konzerte ist auch nach den Lockerungen noch nicht zu denken. Daher haben sich die Verbände der Musikwirtschaft zusammengetan und rufen am 20. und 21. Juni 2020 bundesweit alle Musikfreunde*innen auf, unter dem Motto “Nonstop-Musik – Ein Wochenende im Zeichen musikalischer Vielfalt” gemeinsam Musik zu machen und zu hören.

Musik inspiriert, prägt unsere Kultur, schafft Integration als verbindendes Element und macht einfach gute Laune. Umso schwerer wiegt es daher, dass musikalische Events und Aufführungen aktuell vielerorts noch nicht möglich sind. Wenngleich viele digitale Angebote und Plattformen geschaffen wurden, ist die Lage für einige Läden und Institutionen im Musik-Sektor existenzbedrohend. Genau deshalb möchte auch die “Initiative für Gewerbevielfalt” powered by Das Telefonbuch auf das Aktionswochenende der “SOMM Society Of Music Merchants e.V.” aufmerksam machen. Unterstützt von Spitzenverbänden haben sich für das Wochenende im Zeichen musikalischer Vielfalt nämlich die Society Of Music Merchants e. V. “Deutschland macht Musik – spiel mit!“, der “Tag der Musik” des Deutschen Musikrates und die “Fête de la Musique” zusammengetan. Ob Videobotschaften von Künstler*innen, private Gigs und Jam-Sessions, die über soziale Medien gestreamt werden – der (machbaren) Fantasie soll keine Grenzen gesetzt werden. Alles natürlich vor dem Hintergrund der geltenden gesundheitsbehördlichen Auflagen zum Schutz vor Corona.


Über uns:
Die Initiative für Gewerbevielfalt setzt sich für den lokalen Einzelhandel und inhabergeführte Kleingewerbe in Deutschlands Städten und Gemeinden ein.
Informieren Sie sich hier über unser Anliegen und werden Sie hier selbst Teil der Initiative! Zur FAQ geht's hier