Nachrichten rund um die Initiative

2. Juli 2020

Kiel: Die Bloggerinnen Lena, Sina und Finja von Förde Fräulein stellen ihren #lieblingsladen vor

Förde Fräulein In diesem Beitrag stellen dir Lene, Sina und ich je einen unserer #lieblingsläden aus Kiel und eine tolle Initiative von Das Telefonbuch vor. Denn schon seit Jahren mache ich mich als Förde Fräulein zusammen mit meinem Team für kleine, inhabergeführte Läden in Kiel und Schleswig-Holstein stark, die leider immer häufiger von großen Ketten verdrängt werden. (…)

Aufgrund dieses Missstandes hat Das Telefonbuch die Initiative für Gewerbevielfalt ins Leben gerufen. Ziel ist es, sich gegen die Verödung der Stadtzentren einzusetzen. Bei uns im Norden ist es der Verlag Dumrath & Fassnacht, der unter anderem „Das Telefonbuch“ herausgibt und sich seit Jahren für kleine und mittelständische Unternehmen einsetzt.

Zusammen mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie regionalen Projekten möchte die Initiative für Gewerbevielfalt auf das Problem des Sterbens unserer #lieblingsläden aufmerksam machen und einen Beitrag dazu leisten, dass inhabergeführte Läden mit Charakter auch in Zukunft Teil unserer Innenstädte sind. Und das unterstützen wir Förde Fräulein Mädels natürlich gerne.

Lust auf den ganzen Blogbeitrag? Hier entlang.


Über uns:
Die Initiative für Gewerbevielfalt setzt sich für den lokalen Einzelhandel und inhabergeführte Kleingewerbe in Deutschlands Städten und Gemeinden ein.
Informieren Sie sich hier über unser Anliegen und werden Sie hier selbst Teil der Initiative! Zur FAQ geht's hier