Nachrichten rund um die Initiative

14. Mai 2020

Bonn: Bloggerin Rabea von “The Golden Kitz” stellt ihren #lieblingsladen vor

thegoldenkitz.de Wo kann ich in Bonn gut frühstücken? Welche Einkaufsläden empfiehlst du und wo gehst du zum Frisör?

Mich erreichen sehr oft Fragen zu meiner Heimatstadt Bonn, zu meinen Lieblingscafés, Sehenswürdigkeiten und Shopping-Empfehlungen. Hier auf meinem Blog teile ich oft auch regionale Café-Tipps oder besondere Orte. Alle meine Tipps für Bonn (und Umgebung) findest du übrigens in der Kategorie “Bonn und das Rheinland“. Ich lebe seit mittlerweile sieben Jahren in Bonn und habe vorher drei Jahre hier studiert. Bonn ist für mich genauso Heimat wie Remscheid – die Stadt, in der ich aufgewachsen bin. Mein Lebensmittelpunkt spielt sich hier ab: Ich gehe hier arbeiten, wohne in Bonn und treffe meine Freund*innen. Ich habe mir nie vorgestellt, irgendwann einmal in Bonn zu leben, aber die Stadt hat sich langsam in mein Herz geschlichen. Bonn, die alte Bundeshauptstadt, Heimat von Ludwig van Beethoven (2020 ist Beethoven-Jahr in Bonn!) und Top 5 der beliebtesten Reiseziele laut Lonely Planet – wenn das nicht Grund genug ist, die Stadt etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Gemeinsam mit Das Telefonbuch und der „Initiative für Gewerbevielfalt“ möchte ich euch daher heute meine liebsten #Lieblingsläden in Bonn präsentieren. Vielleicht fragt ihr euch nun, ob jetzt der richtige Zeitpunkt dafür ist. Die Antwort lautet: Auf jeden Fall! Denn die Initiative für Gewerbevielfalt macht auf ein Problem aufmerksam, dessen Folgen im Zuge der Corona-Krise noch deutlicher zum Vorschein kommen. (…)

Mit der Initiative für Gewerbevielfalt macht Das Telefonbuch auf die aktuellen Missstände aufmerksam und setzt sich für eine differenzierte Gewerbestruktur in Deutschlands Städten und Gemeinden ein. Zusammen mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie mit vielen regionalen Projekten soll mit dieser Kampagne etwas bewegt werden. In Bonn ist es die JF. Carthaus GmbH & Co. KG, die unter anderem Das Telefonbuch für Bonn herausgibt und sich seit Jahren für die Belange von kleinen und mittelständischen Unternehmen einsetzt.

Unter der Kampagne #Lieblingsladen stellen Bloggerinnen ihre liebsten Läden aus der Stadt vor und ich freue mich, dass ich euch heute ein paar meiner liebsten Bonner Spots zeigen darf – abseits von der Masse und mit viel Liebe entdeckt und lange erprobt. Dabei sind unter anderem meine Lieblingsboutique in Bonn, mein Frisör, den ich seit Jahren besuche, und die besten Brötchen Bonns!

Lust auf den ganzen Blogbeitrag? Hier weiterlesen.


Über uns:
Die Initiative für Gewerbevielfalt setzt sich für den lokalen Einzelhandel und inhabergeführte Kleingewerbe in Deutschlands Städten und Gemeinden ein.
Informieren Sie sich hier über unser Anliegen und werden Sie hier selbst Teil der Initiative! Zur FAQ geht's hier