Nachrichten rund um die Initiative

19. Juli 2019

Bloggerin Ivi von “WTF Ivi” stellt ihren #lieblingsladen vor

WTF Ivi An der neuen Altstadt in Frankfurt scheiden sich ja die Geister. Dem einen gefällt’s, dem anderen nicht. Aber Schönheit liegt ja Gott sei Dank im Auge des Betrachters. Was man der neuen Altstadt und dem Areal um Römer, Dom und MMK aber zugute kommen lassen muss, ist die Vielfalt und Individualität des dort ansässigen Gewerbes. Fernab von Trubel und Hektik und ganz weit weg von den großen Ketten und Online-Riesen, hat hier eine Vielzahl von wunderschönen, inhabergeführten Läden ihr Zuhause gefunden. Und ob neue oder alte Altstadt, Interior Store oder Food Location, eines verbindet all diese tollen Läden. Einzigartigkeit, Charme und Liebe zum Detail! Denn leider „verkommen“ die Innenstädte mit ihren Einkaufsstraßen immer mehr zu langweiligen Kommerz-Wüsten. Die immer gleichen Stores und Marken werden präsentiert, weit weg von Einzigartigkeit und Charme.

Ich nehme euch heute auf einen kleinen, aber feinen Rundgang mit und zeige euch meine Lieblingsläden rund um die neue Altstadt Frankfurt. Zusammen mit Das Telefonbuch und der Initiative für Gewerbevielfalt möchte ich das kleine Gewerbe in Frankfurt pushen und aufzeigen, dass die kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland einen Platz in unseren Herzen und auf den Einkaufsstraßen verdient haben.

Lust auf den ganzen Blogbeitrag? Hier kommt ihr zum vollständigen Artikel!


Über uns:
Die Initiative für Gewerbevielfalt setzt sich für den lokalen Einzelhandel und inhabergeführte Kleingewerbe in Deutschlands Städten und Gemeinden ein.
Informieren Sie sich hier über unser Anliegen und werden Sie hier selbst Teil der Initiative! Zur FAQ geht's hier