Nachrichten rund um die Initiative

17. Dezember 2019

Heidelberg: Bloggerin Vera von “Nicest Things” stellt ihren #lieblingsladen für’s Christmas-Shopping vor

Nicest Things (…) Auch bei dieser Weihnachtsausgabe gilt: Es soll um die einzigartigen, inhabergeführten Läden gehen, abseits von den großen Ketten, die in jeder Fußgängerzone zu finden sind. Weil all die schönen kleinen Läden und Boutiquen immer weiter an den Rand gedrängt werden, hat Das Telefonbuch die Initiative für Gewerbevielfalt und die Kampagne #lieblingsladen ins Leben gerufen. Zusammen mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft sowie mit vielen regionalen Projekten soll etwas bewegt werden. Ziel ist es, auf das Ladensterben aufmerksam zu machen und gemeinsam etwas dagegen zu unternehmen. In Heidelberg ist es das RÖSER Medienhaus*, das unter anderem Das Telefonbuch für Heidelberg heraus gibt und sich seit Jahren für die Belange von kleinen und mittelständischen Unternehmen einsetzt.

Und weil Weihnachten ist, stelle ich euch heute gleich sechs schöne, individuelle Läden in Heidelberg vor. Nach der Lektüre wisst ihr, wo man all dies bekommt:

– frische Jakobsmuscheln, den Rehrücken für’s Weihnachtsmenu und einen neuen Lieblingswhiskey
– ausgefallene Gewürze, hausgemachte Pistazien-Marshmallows und Lebkuchen-Schokolade
– die beste Trinkschokolade für einen gemütlichen Adventssonntag
– geschmackvolle Wohnaccessoires und edlen Baumschmuck
– nordisch schlichte Weihnachtsdeko und die schönsten Metallsterne, um es sich zu Hause muckelig-minimalistisch gemütlich zu machen
– stilvolle Weihnachtsgestecke und einen Adventskranz, den sonst niemand hat

Lust auf den ganzen Blogbeitrag? Hier kommt ihr zum vollständigen Artikel!


Über uns:
Die Initiative für Gewerbevielfalt setzt sich für den lokalen Einzelhandel und inhabergeführte Kleingewerbe in Deutschlands Städten und Gemeinden ein.
Informieren Sie sich hier über unser Anliegen und werden Sie hier selbst Teil der Initiative! Zur FAQ geht's hier