Nachrichten rund um die Initiative

13. Dezember 2019

Erfurt: Bloggerin Julia von “Julie travels” stellt ihren #lieblingsladen für’s Christmas-Shopping vor

Julie travels Geht es nur mir so oder nimmt diese ganze Black Friday / Cyber Monday-Geschichte mittlerweile total überhand? Muss denn wirklich jeder Ende November irgendein Angebot raushauen, damit wir alle mehr und mehr konsumieren? Mir sind diese ganzen reißerischen Angebote zu viel – wenn ich Geschenke oder etwas Hübsches, Weihnachtliches für meine Wohnung suche, genieße ich es durch unsere Erfurter Altstadt zu bummeln und mich inspirieren zu lassen.

Das Telefonbuch hat die Initiative für Gewerbevielfalt ins Leben gerufen, an der ich mich mit diesem Beitrag gern beteilige. Es ist eine Aktion gegen die großen Ketten, die mittlerweile in jeder Stadt auf uns lauern – und für kleine, einzigartige Läden, die das Einkaufen vor Ort so besonders machen.

Durch die Kampagne #lieblingsladen wird auf diese zahlreichen lokalen Geschäfte in Deutschlands Städten und Gemeinden aufmerksam gemacht. Denn gemeinsam möchten wir etwas bewegen und Aufmerksamkeit erregen im Kampf gegen Ladensterben, denn das kleine Gewerbe, also all die schönen kleinen Läden und Boutiquen, werden immer weiter an den Rand gedrängt.

Um diese Probleme weiß auch der Josef Keller Verlag (JKV Media), der unter anderem Das Telefonbuch für Erfurt heraus gibt und sich seit Jahren für die Belange von kleinen und mittelständischen Unternehmen einsetzt.

Beim Kauf von (Weihnachts-) Geschenken achte ich darauf, dass sie mindestens eine der folgenden Eigenschaften haben:

  • sie sind selbstgemacht / handgemacht
  • sie verbrauchen sich
  • sie sind praktisch / wiederverwendbar
  • sie haben einen sozialen Charakter

Ich stelle euch drei meiner Lieblingsläden in Erfurt vor, aus denen ihr Geschenke für eure Liebsten (oder für euch selbst) nach diesen Kriterien erhaltet…..

Lust auf den ganzen Blogbeitrag? Hier kommt ihr zum vollständigen Artikel!


Über uns:
Die Initiative für Gewerbevielfalt setzt sich für den lokalen Einzelhandel und inhabergeführte Kleingewerbe in Deutschlands Städten und Gemeinden ein.
Informieren Sie sich hier über unser Anliegen und werden Sie hier selbst Teil der Initiative! Zur FAQ geht's hier